M16 – Der Adlernebel im Sternbild Schlange

M16 Adlernebel

100% Ausschnitt mit M16 Adlernebel. Zum vergrößern auf das Bild klicken.

 

Am 02. Juli 2014 waren die Bedingungen recht gut und es war an der Zeit, einen Nebel aufzunehmen. Ich entschied mich spontan für den Adlernebel, der jedoch sehr niedrig im Süden steht.

Informationen über den Adlernebel

Er besteht aus einem Sternhaufen und einem Nebel. Während der Sternhaufen bereits im Jahre 1745 entdeckt wurde, ist der Nebel erst viel später, dank der Fotografie entdeckt worden.
Der Nebel ist eine Sternentstehungsregion und fünf Millionen Jahre alt. Die Ausdehnung entspricht ca. 35 Lichtjahren und der Sternhaufen enthält ca. 375 Sterne. Er steht in einer Entfernung von ca. 5.600 Lichtjahren zur Erde.

Aufnahmedaten zu M16-Adlernebel

  
Anzahl Bilder / Einzelbelichtungszeit / Gesamtbelichtung 30 / 300 Sec / 150 Min @ ISO 200
Anzahl Darks / Flats23 / 30
Teleskop:Skywatcher 200 PDS
Öffnung / Brennweite / Öffnungsverhältnis:8" = 200 mm / 1000 mm / f5
Kamera Nikon D7100 unmodifiziert
KorrektorTS Komakorretor
Guiding:MGEN 2
Leitrohr:TS INED 70 mm f/6 Apochromat mit 420 mm Brennweite
Software:Gestackt mit DeepSkyStacker
Bearbeitet mit Photoshop CS 6
M16 Adlernebel von 02. Juli 2014

M16 Adlernebel von 02. Juli 2014 in einer zweiten Version und voller Auflösung von 6.000×4.000 Pixeln

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.